05.04.2019Wissenswertes0

Google optimiert die Suchergebnis-Seite kontinuierlich, um das „Such-Erlebnis“ zu verbessern. So wurde vor geraumer Zeit nicht nur die Anzeige von Suchergebnissen auf Smartphones neu gestaltet, sondern bereits davor die Featured Snippets eingeführt, um Suchenden eine unmittelbare Antwort auf ihre Fragen zu geben.

Was ist ein Featured Snippet?

Ein Featured Snippet wird (sofern es zur jeweiligen Suchanfrage überhaupt eines gibt) als Box mit Inhalten angezeigt. In dieser Box bekommt man eine prägnante Beschreibung der Sache, nach der man bei Google sucht.

Hier ein Beispiel zur Suchanfrage „wie viel liter blut hat ein mensch“

Featured Snippets – Mehr Traffic als Erstplatzierter in den Suchergebnissen 1

 

Diese Inhaltsbox kann je nach Art des Featured Snippet Texte, Bilder und Videos beinhalten, die den Sachverhalt erläutern. Die Inhalte werden von Google aus einer Webseite direkt ausgelesen und widergegeben, sofern es eine Webseite gibt, die die Inhalte für Google „vorkaut“ – also entsprechende meta-Angaben den Inhalten hinzufügt und diese entsprechend für die Anzeige als Featured Snippet optimiert.

Eine sehr interessante Eigenschaft des Featured Snippet: Es wird vor allen organischen Suchergebnissen angezeigt, so zu sagen Platz 0 der Suchergebnisse. Dies dürfte jeden interessieren, der über das Internet Waren und Dienstleistungen verkauft.

Welche Arten von Featured Snippets gibt es?

Text Snippets

Diese Snippets enthalten hauptsächlich Texte, aber können ebenfalls Bilder beinhalten.

Beispiel: „smarte ziele“

Featured Snippets – Mehr Traffic als Erstplatzierter in den Suchergebnissen 2

Video Snippets

Video Snippets zeigen in der Regel Youtube Videos als Vorschau an. Klickt man auf das Bild mit dem „Play“-Symbol, öffnet sich daraufhin die Webseite mit dem Video.

Featured Snippets – Mehr Traffic als Erstplatzierter in den Suchergebnissen 3

Listen und Tabellen Snippets

Hierbei stellt Google keinen Fließtext, sondern eine Auflistung bzw. eine Tabelle dar. Bilder können hier ebenfalls vorkommen, allerdings nicht bei den Tabellen.

Google kann sogar automatisch Listen und Tabellen aus einem Fließtext erstellen, selbst wenn auf der Webseite mit den Inhalten für das Snippet kein hinterlegter Code vorhanden ist, der den Text als Liste bzw. Tabelle kennzeichnet.

Untenstehend Beispiele für diese Arten von Featured-Snippets:

Featured Snippets – Mehr Traffic als Erstplatzierter in den Suchergebnissen 4

Featured Snippets – Mehr Traffic als Erstplatzierter in den Suchergebnissen 5

Was grundsätzlich für alle Arten von Featured Snippets gilt: Sie werden nicht zwangsläufig aus dem ersten Suchergebnis generiert. Somit haben Suchergebnis-Seiten an zweiter, dritter oder anderer Stelle ebenfalls die Möglichkeit, vor allen Suchergebnissen als Featured Snippet angezeigt zu werden und somit das Privileg des „Nullt-Platzierten“ zu genießen.

Es wird deutlich, dass man Featured Snippets keinesfalls außer Acht lassen sollte. Wenn Sie die Optimierung Ihrer Webseite beauftragen, denken Sie daran zu fragen, inwieweit man bei Ihrer Webseite Featured Snippets nutzen bzw. entsprechenden Code Ihrer Webseite hinzufügen kann.

 

Haben Sie Fragen zum Thema oder wünschen sich eine professionelle Suchmaschinenoptimierung für Ihre Webseite? Dann können Sie uns gerne kontaktieren!